2014

Das Schwerpunktthema zur Internationalen Woche der Homöopathie 2014 lautet

Homöopathie für Männer

Die Internationale Woche der Homöopathie 2014 findet vom 10. - 16. April 2014 statt.

Schaut man auf die Seite der WHAO, so erhält man zum diesjährigen Thema eine Fülle an Stichworten wie z.B. Stress, Arbeit, Job, Schlaflosigkeit, Ängste, Zeitmanagement, Kopfschmerzen, Rechnungen, Psoriasis, Cholesterinspiegel, Nierenleiden, Bluthochdruck, Alzheimer, Adipositas, Haarausfall, Arthritis, Unfruchtbarkeit, Erektionsstörung, Prostatabeschwerden etc. etc.
Eine ganze Menge dieser aufgeführten Beschwerden betreffen (heute) aber nicht nur Männer. Die Homöopathie kann bei diesen Beschwerden bei allen Menschen, ob Mann oder Frau, ob Mädchen oder Junge, starke Verbesserungen bis Gesundung erreichen.
Und doch ist es gut, gibt es ein IWDH-Jahr zum Thema Homöopathie für Männer. Sind es doch oft gerade die Männer, die sich schwer tun, homöopathische Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Und so geht es dieses Jahr nicht nur um männerspezifische Erkrankungen wie Prostatabeschwerden, Erektionsstörungen etc., sondern auch darum, Männern aufzuzeigen, wie die Homöopathie sie im Alltag unterstützen kann. Ganz im Sinne von "gesund werden und gesund bleiben".

Die IWDH 2014 steht also vor der Türe und wir sind gerne bereit, Informationen rund um das Thema Homöopathie für Männer entgegenzunehmen und aufzubereiten. Um unser Ziel erreichen zu können, bis zur IWDH 2014 eine interessante und vielfältige Sammlung an Informationen, Artikeln und Veranstaltungen aufgeschaltet zu haben, sind wir auf Mithilfe angewiesen.

Wer uns Hinweise zu Artikeln, Studien, Veranstaltungen etc. zukommen lassen kann oder sogar selber etwas beitragen möchte, ist herzlich eingeladen, dies zu tun. Weitere Informationen dazu befinden sich im Abschnitt Mitmachen.



twitter-logo IWDH Schweiz auf Twitter | mail-logo