News

IWDH 2017

13.01.2017 |  Kategorie: IWDH 2017 |  Erstellt von: R.Schnell
Homöopathie im hohen Lebensalter ist das Thema der IWDH für das Jahr 2017

Die IWDH 2017 findet vom 10. - 16. April 2017 unter dem Thema Homöopathie im hohen Lebensalter statt.

Die Lebenserwartung heute ist so hoch wie noch nie. Und je länger Menschen leben, desto häufiger treten chronische Alterserkrankungen wie Altersidabetes, Bluthochdruck, Arthrose, depressive Verstimmungen und viele weitere Beschwerden auf.

Oft helfen in solchen Fällen schulmedizinische Medikamente nur noch bedingt. Wenn zudem noch verschiedene Medikamente eingenommen werden müssen, kann es durchaus vorkommen, dass diese sich gegenseitig beeinflussen und zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Homöopathische Mittel können helfen, langfristig die Dosis der einzunehmenden schulmedizinischen Medikamente zu reduzieren, Nebenwirkungen zu lindern und das Befinden im Allgemeinen deutlich zu verbessern.

Das Ziel der IWDH 2017 ist es, allen Interessierten die Möglichkeiten der Homöopathie in der Prävention und Behandlung von Erkrankungen aufzuzeigen.

Wer selber bereits spezifische Erfahrungen zum Thema Homöopathie im hohen Lebensalter besitzt, ist herzlich eingeladen, eben diese Erfahrung hier zu teilen und mit dazu beizutragen, die Möglichkeiten der Homöopathie einem breiten Publikum bekannt zu machen.

twitter-logo IWDH Schweiz auf Twitter | mail-logo